1.Gemeinsame Ausfahrt in die Vollmondnacht – Zusammenfassung von Ingo

Nach dem ein oder anderen Bier bei unserer ARA-BB-Abschlusstour als Idee geboren, war unsere 1. Ausfahrt dann gleich gut besucht. „Mitten“ in der Woche – eben zum Vollmond- wollten wir die ersten Nachtstunden gemeinsam bei „angemessenem“ Tempo auf dem Rad verbringen. Obwohl der Mond dann– wegen Nebels- nicht ganz zu sehen war.. Bei einstelligen Temperaturen„1.Gemeinsame Ausfahrt in die Vollmondnacht – Zusammenfassung von Ingo“ weiterlesen

„passer la nuit blanche“ n°3

Die nächste Vollmond-Ausfahrt „passer la nuit blanche“ #3 findet am Freitag, den 10.01. statt. Gerald hat dazu einen Track gebaut: Start S-Bhf. Grünau, 19.30 Glühweinstopp an der Spreebrücke kurz vor Mönchwinkel, dort gibt es Tische und Bänke Ziel Altstadt Köpenick Länge: 69 km Komoot: https://www.komoot.de/tour/108206585 Wollen wir unterwegs wieder kurz stoppen und Glühwein kochen- wer kann+hat, bitte Kocher und„„passer la nuit blanche“ n°3″ weiterlesen

Teams für Flèche Allemagne 2020

Wer sucht noch ein Team oder hat noch Plätze in seinem Team anzubieten? Der Flèche Allemagne findet am 1. Mai 2020 statt. Ganz kurz zusammengefasst geht es darum, mit einem Team aus 3 bis 5 Fahrrädern von einem selbst gewählten Startpunkt in 24h zur Wartburg in Eisenach zu fahren. Dabei müssen mindestens 360km gefahren werden.„Teams für Flèche Allemagne 2020“ weiterlesen

PBP- Ein Bericht von Raul

Mein Paris-Brest-Paris: ein Erlebnisberichtoder Tag und Nacht Tour de France Atmosphäre Frohen Mutes startete ich an einem Sonntagnachmittag im August im ersten Block. Unser Zeitlimit betrug 80 Stunden aber daran denkt niemand, wenn er nach dem Start durch ein applaudierendes Menschenspalier fährt. Es ging in einem Tempo los, als wenn es keinen nächsten und übernächsten„PBP- Ein Bericht von Raul“ weiterlesen

passer la nuit blanche n°2

Unsere 1. Ausfahrt in die Vollmondnacht war sehr schön!   Nun schon der 2. Termin:   Mittwoch, 11.12.2019, Treffpunkt: S-Bahnhof Pankow, Abfahrt „schon“ 19.30  ca. 70- 90 km – je nach Wetter (kein Rennen!) zurück spätestens um 24 Uhr- wer länger will, kann natürlich…   Einen Track gibt es nicht. Strecke: Franz.Buchholz, Schönerlinde, Schönwalde, Gorinsee, Schönow, Bernau, Ladeburg, Lobetal, Rüdnitz, Danewitz,„passer la nuit blanche n°2“ weiterlesen