Mondscheinfahrten

Eine Idee, entstanden beim feucht-fröhlichen Jahresabschluss 2019, genauso wie diese tolle Webseite und unser ARA-BB-Aufkleber.

Die Idee ist, einmal im Monat ganz unkompliziert eine schöne Abendrunde in mehr oder weniger großer Gesellschaft zu fahren. Traditionell wird irgendwo Pause gemacht, und zumindest im Winter Glühwein gekocht. Wenn dann noch der/die ein oder andere was zum Knabbern etc. mitbringt, ist es perfekt.

Start ist in der Regel um 19:00 Uhr ab dem vorher bekanntgegebenen Treffpunkt. Bei den Terminen wird versucht, sich an den Vollmond im Mondkalender zu halten. Den Mond haben wir bisher immer gesehen, geregnet hat es noch nie. Die Strecken sind ca. 70 bis 80km lang.

Hier werden nach und nach die entsprechenden Strecken hinterlegt.

Nr 1: ab Spinner-brücke

„Süd-West“

Strecke: Wannsee-Stahnsdorf-Güterfelde-Saarmund-Tremsdorf-Fresdorf-Stücken- Blankensee-Schiass-Gröben-Fahlhorst-Nudow-Schenkenhorst-Güterfelde.. Zwischen Stücken und Blankensee kurze Pause (Bier selber mitbringen!). Länge ca. 76km. Ziel ist S-Bhf. Grunewald, zum selber anpassen…

Nr 2: ab Pankow 2021

„Nord-Ost“

Ab S-Bhf. Pankow, über Mühlenbeck, Bernau, Biesenthal, Lanke, jetzt neu: Prenden, Ützdorf, Basdorf, Schönerlinde zurück nach Pankow. Ca. 85km

Update 26.3.2021: Track wurde nochmal aktualisiert, um Bernau ist was schiefgegangen, bin die Strecke gefahren, die neuen Abschnitte sind zwar teilweise etwas „Ralf“ aber dafür ohne Verkehr und schön. Ziel ist U-Bhf. Eberswalder Str., muss sich jeder selbst anpassen.

Nr 3: ab Grünau

„Süd-Ost“

Treffpunkt ist S-Bahnhof Grünau. Die Runde ist 66km lang und endet am S-Bhf. Köpenick.

Über Schmöckwitz, Wernsdorf, Neuzittau, Burig, Steifurt, Hartmannsdorf, Mönchwinkel, Spreeau und Erkner.

An der Spreebrücke in Mönchwinkel kann man schön Bier/ Glühweinpause machen.