Erster Vollmond 2024

Am Donnerstag, den 25.1.2024 um 19:00 Uhr, teffen wir uns mal wieder am S-Bhf. Pankow Vollmondfahrt.

Wie immer wollen wir versuchen, zusammen zu fahren und kein Rennen daraus zu machen. Wie immer sind alle herzlich eingeladen, die Freude am Radfahren haben. Wie immer, ohne Anmeldung, einfach am Start sein und mitfahren. Gutes Licht und reflektierende Kleidung wird sehr empfohlen.

Die Tour ist ca. 85km lang. Eine kurze Pause ist am Döner, bei km37 in Biesenthal geplant. Wählt lieber robustes Material, es gibt einige Gravelabschnitte, bzw. schlechten Belag.

Download file: Vollmond_02.gpx

Infos zur Saison 2024

Langsam ist der Winterschlaf vorbei, in 9 Wochen startet bereits der erste 200er.

Die Berliner Termine stehen schon seit einiger Zeit fest, die Strecken werden bis zum Start der Anmeldung festgelegt. Fest steht schon der 600er, da geht es auf direktem Weg zum Fichtelberg und zurück.

Der Track ist in dieser Form neu und muss von mir noch getestet werden. Wenn jemand Zeit und Lust zu einer Probefahrt hat, bitte über Kommentar oder Kontaktformular melden.

Der Kapellmur-400er Richtung Müritz-Nationalpark ist so schön, dass er auch 2024 wieder in die engere Auswahl kommt.

Für die 200er und 300er sind teilweise neue Strecken in Planung, z.B. 200er nach Müllrose, da ist aber noch nichts entschieden. Also, falls jemand mit Blick auf das Streckenarchiv Wünsche hat, bitte als Kommentar kundtun.

Die Anmeldung wird sich dieses Jahr etwas ändern. Um zu vermeiden, dass zu viel Lasagne nach den Brevets weggeworfen werden muss, ist diese jetzt als Zusatzoption „buchbar“, so dass wir zielgenauer vorbestellen können. Das bedeutet, die reine Brevet-Anmeldung kostet dieses Jahr 10€, die Lasagne zusätzlich (5€).

Die Anmeldung wird ab dem 27.1.2024, wenn Sascha mit frühstücken fertig ist, freigeschaltet. Das ist auf keinen Fall 7:00 Uhr, denn am Vortag ist „6“-Tage-Rennen, da wird es spät.

Ab diesem Jahr wollen wir die elektronische Brevetkarte, Ebrevet, regulär nutzen. Das heißt, die gewohnte, gelbe Pappkarte gibt es standardmäßig nicht mehr! Wer dennoch nicht darauf verzichten, und „analog“ fahren möchte, „bucht“ dies bei der Anmeldung als Option für 1€ dazu.

Ebrevet hat für uns mehrere Vorteile, einerseits eine flexiblere Streckengestaltung, andererseits bequemere Auswertung der Kontrollzeiten. Außerdem ermöglicht es eine entspannte individuelle Auswahl der Startgruppe im Vorfeld.

Auch das Prozedere beim Start wird dieses Jahr etwas anders und hoffentlich noch entspannter werden. Alle Starterinnen, auch die, die mit der analogen Brevetkarte fahren wollen, müssen sich vor dem Brevet auf https://ebrevet.de/ mit ihrer Email-adresse und Namen registrieren/anmelden, um ihre individuelle Startzeit/gruppe festzulegen. es wird voraussichtlich Startgruppen von 7:00 Uhr bis 8:00 Uhr in 10min-Intervallen geben. Unter https://ebrevet.de/ kann jeder Teilnehmer sehen, wie viele Startplätze jeweils noch frei sind, bzw. wie viele Teilnehmer pro Startgruppe starten werden. Eine Anleitung zur digitalen Brevetkarte gibt es hier: https://www.audax-randonneure.de/digitale_brevetkarte.

Die FAQs wurden etwas angepasst, falls jemand noch Ungenauigkeiten oder Unbeantwortetes findet, bitte als Kommentar melden, ist vielleicht auch für Andere interessant. Ich versuche das dann zu aktualisieren/ zu vervollständigen.

Letzte Vollmondfahrt dieses Jahr am 27. Dezember

Gelegenheit zu einer kleinen Verdauungsfahrt!

Es geht Richtung Süd-Osten, über Wannsee-Stahnsdorf-Güterfelde-Saarmund-Tremsdorf-Fresdorf-Stücken- Blankensee-Schiass-Gröben-Fahlhorst-Nudow-Schenkenhorst-Güterfelde. Zwischen Stücken und Blankensee kurze Pause (Bier oder Glühwein selber mitbringen!). Länge ca. 76km. Ziel ist S-Bhf. Grunewald, zum selber anpassen…

Treffpunkt: 19:00 Uhr beim Biergarten (AVUS-Treff) an der Spinnerbrücke

Download file: Vollmond_01.gpx

Die lang erwarteten Medaillen sind inzwischen fast alle verschickt. Die Brevet-Termine für 2024 stehen fest, die Strecken noch nicht. Es wird aber einen neuen 600er zum Fichtelberg geben. Die Anmeldung öffnet, wie gewohnt, voraussichtlich Ende Januar.

Wir (Ingo und Sascha) wünschen Euch schöne Feiertage, einen guten Rutsch und viele unfallfreie Kilometer auf dem Rad.

Vollmondfahrt am 27.11.2023

Am 27.11.2023 ist wieder Vollmond und es geht Richtung Nord-Westen.

Download file: Vollmond-Nord-West.gpx

Treffpunkt ist der S-Bhf. Jungfernheide, um 19:00 Uhr.

Die Strecke ist ca. 77km lang und führt uns durch Schönwalde-Glien, Neu-Velefanz, Oberkrämer, Marwitz, Hennigsdorf und zurück zum S-Bhf. Jungfernheide. Nach 40km gibt es einen schönen Rastplatz für die obligatorische Pause.

Ohne Anmelden, ohne Startgeld, einfach pünktlich am Start erscheinen.

Vollmondfahrt am 28.10.2023 ab Grünau

Am 28.10.2023 ist mal wieder Vollmond(fahrt). Wir treffen uns um 19.00 Uhr am S-Bhf. Grünau, hier:

Start


Und hier gibt es den Track:

Download file: Vollmond_03.gpx

An der Spreebrücke bei Mönchwinkel ist wieder kurze Pause. Es sind ja fast schon wieder Glühweintemperaturen. Heimweg von Köpenick bitte selbst planen.