Digitale Brevetkarte Test

Am Donnerstag ist ja Vollmondfahrt, und da dachte ich, man kann da ja mal die digitale Brevetkarte testen.

Ich habe den „Brevet“ Vollmond-02-Pankow angelegt, mit „Kontrolle“ am Döner in Biesenthal (km36,9). Start ist S-Bhf. Pankow, Ziel ist Kreuzung Breite Str./ Neue Schönholzer Str. bei km 81,5.

Nächste Voraussetzung wäre eine Starterliste, damit ich die Teilnehmer freischalten kann. Wer das also mal testen möchte, kann mir bitte bis Mittwoch eine Mail (oder Kontaktformular) mit Vor-, Nachnamen und Email-Adresse schicken.

Eine Anleitung zur Nutzung der digitalen Brevetkarte findet man hier:
https://www.audax-randonneure.de/digitale_brevetkarte

Selbst habe ich das bisher nicht genutzt, daher kann ich vorerst auch keine Fragen dazu beantworten. Ideal wären also Interessierte, die das schon mal genutzt haben, aber soo kompliziert soll es ja auch nicht sein…

Man muss sich vorab registrieren und ein Password vergeben. Wenn man dann eingeloggt ist, wird der entsprechende Brevet (Vollmond..) ausgewählt. Alles Weitere ist sehr detailliert in oben verlinkter Anleitung beschrieben.

Nächstes Ziel sol dann sein, beim Oktober-200er (am 14.10.) einen gruß angelegten Test zu starten.

Ich (Sascha) bin leider am Donnerstag zur Vollmondfahrt nicht mit dabei, würde mich daher sehr über Rückmeldungen freuen!

Zweiter Vollmond im August

Am Donnerstag, den 31.8.2023 um 19:00 Uhr, teffen wir uns mal wieder am S-Bhf. Pankow zur zweiten August-Vollmondfahrt.

Wie immer wollen wir versuchen, zusammen zu fahren und kein Rennen daraus zu machen. Wie immer sind alle herzlich eingeladen, die Freude am Radfahren haben. Wie immer, ohne Anmeldung, einfach am Start sein und mitfahren. Gutes Licht und reflektierende Kleidung wird sehr empfohlen.

Die Tour ist ca. 85km lang. Eine kurze Pause ist am Döner, bei km37 in Biesenthal geplant. Wählt lieber robustes Material, es gibt einige Gravelabschnitte, bzw. schlechten Belag.

Download file: Vollmond_02.gpx

Falls jemand schöne Fotos bei PBP gemacht hat oder ein paar Sätze teilen möchte, gerne her damit, dann mache ich daraus in den nächsten Tagen einen kleinen Nachlese-Blog-Beitrag.

Volksfeststimmung irgendwo auf dem Rückweg

Vollmondfahrt am 1. August 2023

Am Dienstag ist wieder Vollmond, es geht Richtung Süd-Osten, über Wannsee-Stahnsdorf-Güterfelde-Saarmund-Tremsdorf-Fresdorf-Stücken- Blankensee-Schiass-Gröben-Fahlhorst-Nudow-Schenkenhorst-Güterfelde.. Zwischen Stücken und Blankensee kurze Pause (Bier selber mitbringen!). Länge ca. 76km. Ziel ist S-Bhf. Grunewald, zum selber anpassen…

Treffpunkt: 19:00 Uhr beim Biergarten (AVUS-Treff) an der Spinnerbrücke

Download file: Vollmond_01.gpx

Huch, schon wieder Vollmond

Wieder etwas ungünstig, am Sonntag, den 4.6.2023, nach dem zweiten 400er ist wieder Vollmond. Trotzdem sind wieder alle eingeladen, eine entspannt-sportliche Runde am Abend zu drehen.

Die Runde ist ca. 70km lang. Auf dem Rückweg geht es optional nochmal auf den Müggelberg. Ende des Tracks ist der S-Bhf. Köpenick, das kann bei Bedarf selbst noch angepasst werden.

Start ist um 19:00 Uhr am S-Bhf Grünau. An der Spreebrücke kann die traditionelle Bierpause gemacht werden.

Download file: Vollmond_03.gpx

Erster und zweiter 300er und Vollmond

Unser erster 300er nach Wörlitz war wieder gut besucht. Auch der Regen hat uns nicht im Stich gelassen, das Bild von Ulrich beschreibt die ersten 100km ganz gut, da halfen auch die blühenden Kirschbäume nicht:

©Ulrich Keunecke

Mehr Fotos von Ulrich gibt es hier.

Nachmittags wurde es aber zum Glück trockener und auch etwas wärmer, so dass wir in Wörlitz unsere Kaffeepause sogar auf der Terasse verbringen konnten.

©Michael Lippert

Und selbst unsere Stammkontrolle in Dobbrikow, die „Scheune“ hatte für uns etwas länger auf.

Hoffentlich sind alle wohlbehalten wieder im Amstel House angekommen und haben die wettertechnisch nicht ganz einfache Prüfung bestanden.

Michas Fotos findet man hier.

Die schönen Bilder von Fotos von Jan-Oliver will ich Euch auch nicht vorenthalten:

©Jan-Oliver Kunze

©Jan-Oliver Kunze
©Jan-Oliver Kunze
©Jan-Oliver Kunze

Am 6.5. geht es gleich weiter, der zweite 300er startet in Erkner.

Start ist auf dem Parkplatz am S-Bahnhof bei Saschas kleinem weißen Wohnmobil. Es gibt diesmal leider keine Gepäckaufbewahrung! Dafür aber Kuchen, Süßkram, Bananen und Kaffee/Tee. Kommt also rechtzeitig! Ein paar Liter Wassser für die Flaschen haben wir auch da.

Die Kontrollen sind diesmal:

km61, Beeskow, Freie Kontrolle, vielleicht nicht unbedingt die TOTAL-Tanke, die waren letztes Jahr überfordert…

km100, Neuzelle, Freie Kontrolle,

km168, Küstrin, Freie Kontrolle,

km212, Moryn, Freie Kontrolle,

km244, Bad Freienwalde, Freie Kontrolle

km312, Erkner, Antalya Grill, Friedrichstr. 22

Startkartenausgabe ist wieder von 6:30 Uhr bis 7:15. Danach übrig gebliebene Startkarten werden anderweitig vergeben.
Die erste Startgruppe startet um 7, danach 7:10, 7;20 und 7:30 Uhr.

Welche Stahrtgruppe Ihr wählt, entscheidet Ihr vor Ort und fahrt entsprechend selbständig los. Bitte haltet Euch dann auch an Eure Startzeiten.

Download file: ARA BB 300-2, 2023.gpx

Und zu guter Letzt:Vollmond!

Am Freitag, den 5. Mai ist wieder Vollmond. Wer das mit dem 300er am Sonnabend vereinbaren kann ist herzlich eingeladen:

Es geht mal wieder durch Potsdam Richtung Schwielowsee. Treffpunkt ist, wie gewohnt, 19:00 Uhr am S-Bhf. Grunewald.

Die Strecke ist ca. 80 km lang. Am Neuen Palais, bei km 60 ist traditionell kurze Bier/Rauch/Verschnaufpause.

Download file: Richtung Schwielochsee.gpx