Zweiter 200er 2023

Der erste 200er am 25.3. hat ja schon mal ganz gut geklappt, sogar mit echter Geheimkontrolle von Ingo.

Geheimkontrolle vor Burg Rabenstein

Diesmal geht es über Altlandsberg und Straußberg in den Barnim, durchs Oderbruch und über Joachimsthal durch die Schorfheide. Allerdings andersherum als im letzten Jahr. Die Kontrollen sind bei:

km44, Strausberg, Freie Kontrolle, z.B. ELAN-Tanke, Lidl, Getränke Hoffmann, Netto, Imbiss beim OBI…

km108, Stolzenhagen, Kietz 3, bestimmt wieder mit leckerem Kuchen und Apfesaft…

km147, Joachimsthal, Freie Kontrolle, z.B. Edeka, Dönerhaus oder Tankstelle am Ortsausgang

km217, Berlin Moabit, Amstel House, mit Lasagne, Salat und Bier

Download file: ARA-BB-200-2, 2023.gpx

Startkartenausgabe ist, wie letztes mal, von 6:30 Uhr bis 7:15. Danach übrig gebliebene Startkarten werden anderweitig vergeben.
Die erste Startgruppe startet um 7, danach 7:20, 7;30 und 7:40 Uhr.

Erster 200er 2023

Unser erster 200er steht vor der Tür. Damit beim Start im Amstel House alles reibungslos und zügig vonstatten geht, hier noch ein paar Hinweise.

Ganz unten gibt es den Track, schon mit Umfahrung der gesperrten Ortsdurchfahrt in Dietersdorf (ca. bei km109…120) .

Die Startkartenausgabe erfolgt von 6:30 Uhr bis 7:15 Uhr. Danach übrig gebliebene Startkarten werden anderweitig vergeben. Anders als im Vorjahr stehen Eure Adressen noch nicht auf den Karten. Schreibt bitte leserlich Eure Adressen auf die Karten (Bitte Stift mitbringen, den braucht Ihr auch, um die Kontrollzeiten zu notieren).

Adresse draufschreiben und Aufkleber kleben

Es gibt eine Starterliste mit Spalten für die jeweiligen Startgruppen. Zusätzlich gibt es Aufkleber mit den Startzeiten, die auf die Brevetkarte geklebt werden (Wenn die Aufkleber einer Startzeit alle sind, ist die Startgruppe voll).

Starterliste mit Startgruppen

Um das Gewusel im Amstelhouse etwas zu entzerren, gibt es um 7:00 Uhr die „Early Bird Startgruppe“. Weitere Gruppen um 7:20 Uhr, 7:30 Uhr und 7:40 Uhr. Bitte achtet darauf, dass ihr auf der Liste „abgehakt“ werdet.

Die Startgruppen starten selbständig zur entsprechenden Zeit.

Die Kontrollzeiten auf den Startkarten sind für einen Start um 7:00 Uhr gerechnet. Eure tatsächliche Startzeit wird natürlich bei der Auswertung berücksichtigt.

Teilnehmer, die sich nicht über das Anmeldeformular angemeldet haben, unterschreiben vor dem Start noch den „Haftungsausschluss“ (und werden in der Starterliste nachgetragen).

Bitte verhaltet Euch im Amstel House, und auch davor, ruhig, die Anwohner schlafen noch!

Kontrollen

Die Kontrollen sind jeweils „frei“, das bedeutet, man sucht sich selbst eine Stempelmöglichkeit. Denkt daran, Eure Durchfahrtzeiten auf der Brevetkarte zu vermerken.

In Bad Belzig gibt es an der Strecke beispielsweise (in dieser Reihenfolge) Aral, Lidl, Netto, einen Bäcker und die Burg Eisenhardt.

In Treuenbrietzen gibt es zum Beispiel Netto, Efes Döner, Bäckerei Sieberhein etc.

Wenn es statt Stempel nur Kassenbons gibt, bitte diese mit Namen beschriften und im Ziel an die Brevetkarte tackern.

Download file: 200 km, ARA-BB, 2023-1_Bad Belzig.gpx

Vollmondfahrt am 16.4.2022 und der 2. 200er

Am 16. April ist es wieder soweit. Wer trotz Ostern in Berlin ist, und nicht zu den Verwanten muss, kann ja bei der Vollmondfahrt, ab Pankow, Richtung Lanke, mitmachen.

Treffpunkt ist, wie gehabt, 19:00 Uhr am Bhf. Pankow oder vorher im „Prager Frühling“.

Zwischen Prenden und Basdorf geht es etwas „gravellig“ durch dunklen Wald, aber dafür sehr schön.

Ich bin an dem Termin leider nicht anwesend, also: Gute Fahrt!

Der zweite 200er ist nun auch erledigt, wettertechnisch war ja für jeden was dabei, wobei die etwas Schnelleren mehr Glück hatten mit Regen und Hagel. Die ersten 100km waren wegen dem Wind ziemlich kräfteraubend. Kurzzeitig auch fast zum…

Aber dann ab Rathenow hat es richtig Spaß gemacht. Highlight war das Stück Haveladweg ab Rathenow und das Stück bis Ketzin, fand ich. So viel Wasser hätte ich in der Gegend nicht erwartet.

Fast alle Starter sind auch wieder ins Ziel gekommen. Leider gab es 2 Unfälle, ich hoffe, die Betroffenen erholen sich schnell wieder.

Es wird wohl ein Navi vermisst, falls jemand eines zu viel hat, bitte mal melden.

Das Amstel House hat viel neues Personal, deshalb war die Versorgung nach dem Brevet nicht so optimal, wie wir es gewohnt sind, aber es wird daran gearbeitet. Trotzdem vielen Dank ans Amstel House für die leckere Lasagne und die Bereitstellung des Startortes!

Der nächste Brevet startet ja in Erkner, da gibt es nach dem Brevet nur (selbstbezahlten) Döner. Ich hoffe, das Kaffe kochen am Start funktioniert. Für 130 Leute hab ich das noch nie gemacht 🙂